Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (2024)

Urlaub in Haarlem: was kann man erwarten?

Betrachtet man die gepflasterten Straßen und die historischen Gebäude, so spürt man sofort die lange Geschichte der Stadt. Der Grote Markt, der zentrale Platz, ist umgeben von beeindruckenden Gebäuden wie der St. Bavo Kirche, die mit ihrer atemberaubenden Orgel und ihren hoch aufragenden Türmen beeindruckt. Hier findet man auch das Stadhuis, das Rathaus der Stadt, ein weiteres markantes Gebäude mit seiner reichen Geschichte.

Kunstbegeisterte kommen in Haarlem voll auf ihre Kosten. Die Stadt beheimatet das Frans Hals Museum, benannt nach dem berühmten Maler des Goldenen Zeitalters der Niederlande. Dort erwarten den Besucher beeindruckende Sammlungen seiner Werke und die anderer Meister dieser Epoche. Und mit dem Teylers Museum besitzt die Stadt das erste und älteste Museum der Niederlande.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (1)

Blick auf das Frans Hals Museum

Auch die natürliche Schönheit Haarlems zieht in ihren Bann. Spaziergänge durch malerische Gassen und entlang der berühmten Grachten sind ein Erlebnis und vermitteln Entspannung. Der Bloemendaalse Strand und das Naturschutzgebiet Nationaal Park Zuid-Kennemerland sind nicht weit entfernt und bieten einen erholsamen Rückzugsort.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (2)

Die typischen Straßen von Haarlem

Doch eine Städtereise nach Haarlem ist mehr als nur eine Reise in die Vergangenheit. Schicke Boutiquen, moderne, hippe Cafés und eine innovative Gastronomieszene bereichern das Stadtbild und bieten einen reizvollen Kontrast zur historischen Kulisse. Von einem Café/Restaurant auf dem Dach eines Parkhauses (DeDakkas) bis zu einem umgebauten Gefängnis mit Café, Kino und vielen Start-ups und anderen kreativen Betrieben (De Koepel), verwöhnt Haarlem den Besucher mit einem breitgefächerten Angebot aller Art.

Zusammengefasst ist Haarlem ein Juwel, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden - eine perfekte Mischung aus Geschichte, Kunst, Natur und modernem städtischen Leben und nur 15 Minuten vom Strand und Amsterdam entfernt. Auf geht's: Koffer packen und den Charme Haarlems entdecken!

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (3)

Haarlem in Kürze:

  • Einwohner:etwa 167.000
  • Haarlem in einem Satz:Klassische niederländische Stadt mit prachtvollen Kirchen, historischen Bauten, pittoresken Straßen und Vierteln und noch prächtigeren Museen, besitzt trotz des städtischen Charakters ein gemütliches, beinahe dörfliches Flair, auch "Amsterdams kleiner Bruder" genannt.
  • Obligatorische Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten:Frans Hals Museum, Teylers Museum, Spaziergang durchs Vijfhoek-Viertel und die 'Warmoesstraat' und Besuch der wunderschönen 'Hofjes', am Abend ein Bier oder Wein geniessen mit Panoramblick über die Dächer der Stadt (DeDakkas), Fahrradtour durch die Dünen zum Meer in Bloemendaal, Besuch vom Markt auf dem 'Grote Markt' oder auf dem 'Botermarkt' (mit Produkten aus der Umgebung), Architekturwanderung und Besichtigung von 'De Koepel' (umgebautes Gefängnis) und 'De Schuur' mit anschliessendem Theater- oder Kinobesuch oder einem Musikabend im 'Patronaat'
  • Unterkünfte: über u.a.Kurzwego.de, Booking.com, Trivago, Ab in den Urlaub, Casamundo, Naturhäuschen

Erfahrungen mit Haarlem: was denken unsere Facebook-Follower?

Haarlem steht auf unsererListe der 20 schönsten Städteder Niederlande, und das aus gutem Grund. Auf unsererFacebook-Seite (folgen Sie uns!)sind die Erfahrungen und Reaktionen sehr positiv:

Auf unserer Facebook-Seite reagiert Chris Tine mit: “So schön” und ergänzt Markus Becker: “Ein ganz tolles Städtchen vor den Toren Amsterdams”. Sandra Löwe fügt hinzu: “Wir sind regelmäßig dort und bummeln durch die lebendigen kleinen Gassen der City. Immer wenn wir nach Noordwijk an die Küste fahren, machen wir mit dem Rad einen Ausflug nach Haarlem. Wunderschön dort.”

El Vira schreibt: “Sehr schön dort. Man kann in Haarlem bummeln gehen, in Kaffees sitzen und Samstag auf den Markt. Wir fahren immer wieder gerne hin”. “WOW,wie schön!” ergänzt Friedhelm Hesse. „Im Grunde ist es eine Art Amstersdam in Miniatur, mit weniger Touristen und mehr lokalem Flair.“

— Unsere Facebook-Fans über Haarlem

Haarlem - Römer, Tücher und Frans Hals

Die Gründung von Haarlem lässt sich bis auf das Römische Reich zurückverfolgen, als es als kleine Siedlung an der Stelle eines ehemaligen römischen Militärlagers entstand. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt stammt aus dem Jahr 918 n. Chr. In einer Urkunde von 1245 erhielt Haarlem dann von Graf Willem II. von Holland die Stadtrechte.

Im 14. und 15. Jahrhundert stieg Haarlem dank seiner blühenden Tuchindustrie zu einem wichtigen wirtschaftlichen Zentrum auf. Die Textilproduktion trug zum Wohlstand der Stadt bei und ermöglichte den Bau beeindruckender Gebäude, darunter die Sint-Bavokerk, eine gewaltige gotische Kirche im Stadtzentrum.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (4)

Sint-Bavokerk

Im 17. Jahrhundert, auch als Goldenes Zeitalter der Niederlande bekannt, entwickelte sich Haarlem zu einem Zentrum der Kunst. Maler wie Frans Hals und Jacob van Ruisdael lebten und arbeiteten hier und trugen zum Ruhm der Stadt bei. Das Frans Hals Museum, das sich dem Leben und Werk dieses Meisters widmet, ist ein Zeugnis dieser Ära.

Im Zweiten Weltkrieg wurde Haarlem stark bombardiert und litt unter der deutschen Besatzung. Dennoch gelang es der Stadt, sich zu erholen und ihre historischen Denkmäler wieder aufzubauen. Heute ist Haarlem eine florierende Stadt, die stolz auf ihre Vergangenheit ist und sich gleichzeitig als innovatives Zentrum präsentiert. In Haarlem finden Besucher eine einzigartige Mischung aus historischem Charme und modernem Flair, geprägt von einer lebendigen Kunst- und Kulturszene sowie einer Vielfalt an Geschäften und Restaurants.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (5)

Die Grachtenhäuser von Haarlem

TIPPS zur Unterkunft: 5x Tolle Hotels in Haarlem!

Haarlem: Einzigartiges Juwel der Niederlande

Im Schatten der weltberühmten Metropole Amsterdam hat sich Haarlem inzwischen zu einem Juwel unter den niederländischen Städten gemausert. Immer mehr Touristen finden diese eher ruhigere und charmante Stadt und machen hier einen Zwischenstopp auf dem Weg zum Strand von Bloemendaal oder Zandvoort. Die Stadt bietet eine hervorragende Kombination aus reicher Geschichte, lebhafter Kunstszene, malerischer Natur und moderner Gastronomie und Geschäften

Altstadt

Im Zentrum der Stadt erlebt man eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Von der majestätischen St.-Bavo-Kirche, die den Himmel zu berühren scheint, bis zu den charmanten mittelalterlichen Gassen, die von sorgfältig restaurierten Bürgerhäusern gesäumt sind - Haarlem zeigt seine Geschichte auf eine einladende und zugängliche Weise. Das ist ein Unterschied zu größeren niederländischen Städten wie Amsterdam, wo die Geschichte oft von den Touristenmassen überschattet wird.

Ein Spaziergang durch das charakteristische Viertel De Vijfhoek offenbart die kreative und weltoffene Seite Haarlems. Mit einer Vielzahl von Boutiquen, Handwerksläden, gemütlichen Cafés und den sehr hübschen Hofjes, zeigt dieses und auch andere Viertel eine urbane, kosmopolitische Atmosphäre im sehr gelungenen Zusammenspiel mit der beindruckenden Geschichte, die wohl einzigartig in den Niederlanden ist. Eine Grachtenrundfahrt (mit deutschem Audioguide) ist ebenfalls eine schöne Möglichkeit, die Haarlemer Innenstadt kennen zu lernen.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (11)

Das Zentrum von Haarlem mit der St. Bavo-Kirche und dem Grote Markt

Kunst und Kultur von höchstem Niveau

In Haarlem kann man auf den Spuren von Frans Hals wandeln, dem berühmten Maler des Goldenen Zeitalters, dessen beeindruckendes Erbe im Frans Hals Museum lebendig gehalten wird. Haarlem ist eine Stadt, die Kunst und Kultur nicht nur würdigt, sondern sie in ihren Alltag integriert - eine Qualität, die man nicht in allen großen Städten auf diese eindrucksvolle Weise findet.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (12)

Innenhof des Frans Hals Museums im ehemaligen Oudemanhuis-Gebäude

Natur, Strand, Erholung

Liebhaber der Natur finden in Haarlem einen friedlichen Rückzugsort. Die umliegenden grünen Parks und Gärten, insbesondere der Haarlemmerhout (10 Minuten vom Zentrum entfernt), bieten Raum für Entspannung und Erholung. Mit dem Fahrrad ist man in 10 Minuten in wunderbaren und vielfältigen Naturgebieten wie dem Nationaal Park Zuid-Kennemerland und den Amsterdamse Waterleidingen.

Radelt man weiter begegnet man im Nationaal Park Zuid-Kennemerland einer Vielzahl von Vogelarten und mit etwas Glück sogar Wisenten, und entlang von kleinen Seen, in denen man auch herrlich schwimmen kann, schlängeln sich mehrere Wander-, Rad- und Reitwege bis hin zum Meer. Hier kann man sich dann in den vielen, oft thematisch eingerichteten und belebten Strandpavillons vom Stadttrubel erholen.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (13)

Amsterdamse Waterleidingduinen

Sehenswürdigkeiten in Haarlem und der Umgebung

Hier sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in und in der Umgebung von Haarlem:

  • Grote Kerk (Sint Bavokerk)
    Die Sint-Bavo-Kirche, auch bekannt als Grote Kerk, ist ein beeindruckendes gotisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert. Sie ist bekannt für ihre atemberaubende Innenausstattung, einschließlich der berühmten Müller-Orgel, die von Mozart selbst gespielt wurde.
  • Stadhuis
    Das Stadhuis (Rathaus) von Haarlem, ein wunderschönes Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, ist ein Meisterwerk der Gotik. Hier findet man beeindruckende Wandteppiche und ein reich verziertes Inneres, das die Geschichte Haarlems erzählt.
Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (14)

Rathaus Haarlem

  • Frans-Hals-Museum
    Dieses Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung des bekannten niederländischen Malers Frans Hals, einschließlich seiner berühmten Gruppenporträts des 17. Jahrhunderts. Es bietet auch Ausstellungen anderer niederländischer und internationaler Künstler. (Offizielle Website)
  • Koepel Kathedraal
    Die beeindruckende Kathedrale ist ein bemerkenswertes Beispiel für niederländischen Neogotik-Stil. Mit ihrer markanten Kuppel und den kunstvoll gestalteten Innenräumen ist sie ein Muss für Liebhaber von Architektur und Geschichte.
  • Teylers Museum
    Das Teylers Museum in Haarlem, gegründet im Jahr 1784, ist das älteste Museum der Niederlande und beherbergt eine einzigartige Sammlung von Kunst und Wissenschaft. Es wurde ursprünglich gegründet, um die Werke und wissenschaftlichen Instrumente von Pieter Teyler van der Hulst, einem reichen Kaufmann und Bankier des 18. Jahrhunderts, zu bewahren und auszustellen.

    Was das Teylers Museum besonders auszeichnet, ist seine faszinierende Mischung aus Kunst, Wissenschaft und Naturkunde. Seine ständige Ausstellung umfasst eine beeindruckende Sammlung von Fossilien, Mineralien, wissenschaftlichen Instrumenten, Münzen und Medaillen sowie Kunstwerken von Meistern wie Rembrandt und Michelangelo. Dieses breite Spektrum spiegelt die weitreichenden Interessen und das Wissen der Aufklärungszeit wider, in der das Museum gegründet wurde.

    Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal des Museums ist das Oval Room, der älteste Teil des Museums, der seit seiner Eröffnung im Jahr 1784 fast unverändert geblieben ist. Hier kann man Originalinstrumente und Exponate aus dem 18. Jahrhundert bestaunen, die in wunderschönen Vitrinen aus Mahagoni und Glas ausgestellt sind.

    Das Teylers Museum ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein Ort des Lernens und Entdeckens. Es bietet regelmäßig Workshops, Vorträge und Aktivitäten für Kinder, um das Lernen und die Neugier auf die Welt um sie herum zu fördern. Mit seiner beeindruckenden Sammlung, die die Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft schlägt, und seinem historischen Ambiente ist das Teylers Museum ein unverzichtbarer Teil von Haarlems Kulturlandschaft und ein Muss für jeden Besucher der Stadt. Eintrittskarten für das Teylers Museum können online vorbestellt werden.

  • Hofjes
    Die "Hofjes" von Haarlem sind eine charakteristische und einzigartige Besonderheit der Stadt und ihrer Geschichte. Diese sogenannten Innenhofgärten sind Bestandteile von Almosenhäusern, die im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit von wohlhabenden Bürgern und religiösen Gemeinschaften gestiftet wurden, um bedürftigen Menschen Unterkunft und Schutz zu bieten. Jedes "Hofje" besteht aus einer Gruppe von kleinen Häusern, die um einen zentralen, oft wunderschön gepflegten Garten herum angeordnet sind.

    Ursprünglich waren diese Innenhöfe vorwiegend für Witwen und alleinstehende Frauen vorgesehen, die hier ein ruhiges und sicheres Zuhause fanden. Einer der bemerkenswertesten Aspekte der "Hofjes" in Haarlem ist ihre friedvolle Atmosphäre, die einen Kontrast zum lebhaften Stadtleben bietet. Sobald man durch die oft unscheinbaren Tore eines "Hofje" tritt, fühlt es sich an, als ob man eine Oase der Ruhe und Schönheit betreten hätte. Die grünen, blumenreichen Gärten und die traditionelle Architektur der kleinen Häuser schaffen ein idyllisches Bild, das zu einer Reise in eine andere Zeit einlädt.

    Einige der bekanntesten "Hofjes" in Haarlem sind das Hofje van Bakenes, das älteste noch erhaltene "Hofje" der Niederlande, und das Proveniershof, das sich durch seine prächtigen Fassaden auszeichnet. Die meisten "Hofjes" sind öffentlich zugänglich, jedoch mit Rücksicht auf die Bewohner zu bestimmten Tageszeiten.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (15)

Hofje van Oorschot

  • De Schuur
    Das De Schuur, wörtlich übersetzt "Die Scheune", ist eine einzigartige und beliebte Kulturinstitution in Haarlem, die sowohl Film als auch Theater unter einem Dach vereint. Mit seiner einladenden Atmosphäre, der Vielfalt an kulturellen Angeboten und seiner historischen Architektur ist das De Schuur definitiv ein Must-Visit für jeden, der sich für Theater, Film und Architektur interessiert und einen Einblick in die lokale Kulturszene von Haarlem erhalten möchte.
  • De Koepel
    De Koepel, übersetzt 'Die Kuppel', ist ein unverwechselbares Gebäude in Haarlem. Ursprünglich 1901 als Gefängnis im panoptischen Stil erbaut, ist es ein bemerkenswertes Beispiel für die Architektur der späten industriellen Revolution in den Niederlanden. In den 2010er Jahren wurde De Koepel nach einer umfangreichen Renovierung in ein kulturelles Zentrum umgewandelt.

    Heute ist es ein dynamischer Ort für eine Vielzahl von kulturellen Aktivitäten, darunter Filmvorführungen, Kunstausstellungen und Vorträge. Die Zellen des ehemaligen Gefängnisses sind jetzt in Künstlerstudios, Unterrichtsräume und Ausstellungsflächen umgewandelt worden, wobei viele originale architektonische Details erhalten blieben, was zum Charme und Charakter des Ortes beiträgt.

  • Corrie ten Boomhuis
    Das Corrie ten Boom Haus ist ein bewegendes Museum, das die Geschichte der Ten Boom Familie erzählt, die während des Zweiten Weltkriegs Juden versteckte.
  • Museum van de Geest (Dolhuys)
    Dieses einzigartige Museum erforscht die Konzepte von Normalität und Wahnsinn durch interaktive Ausstellungen und erzählt die Geschichte der Psychiatrie auf eine menschliche und zugängliche Weise.
  • Molen de Adriaan
    Die Windmühle De Adriaan, ein Wahrzeichen von Haarlem, bietet eine faszinierende Einführung in die niederländische Mühlenbautechnik und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt. Tickets für die Windmühle können u.a. über GetYourGuide gebucht werden.
  • ABC Architectuurcentrum Dieses Zentrum bietet Einblicke in die neuesten Entwicklungen der Architektur und Stadtplanung in Haarlem und darüber hinaus durch wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen.
Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (16)

Windmühle De Adriaan

Gibt es ein Nachtleben & Gastronomie in Haarlem?

Haarlem, nur eine kurze Bahnfahrt von Amsterdam entfernt, bietet ein reichhaltiges kulinarisches und nächtliches Angebot, das auf seine charmante Weise die alte Welt mit modernen Vibes verbindet.

Nachtleben und Bierkultur

In Haarlem pulsiert das Nachtleben mit einer Vielzahl von Pubs, Bars und Clubs, die sowohl lokale als auch internationale Besucher anziehen. Die meisten und bekanntesten Clubs befinden sich in der Nähe des Grote Markt. Das Patronaat, ein Podium mit internationalen Allüren, ist nur 5 Gehminuten vom Zentrum entfernt und hat einen guten Namen in der Stadt und bis weit ins Land.

Wer lieber Tanzen, Filme anschauen oder klassische Musik hören will, sollte der De Schuur, derneuen PHIL (Philharmonie) oder der Stadschouwburg einen Besuch abstatten. Dabei lohnt es sich, um auch der Architektur dieser Gebäude etwas Aufmerksamkeit zu schenken. De Schuur, sticht dabei heraus und wurde vom international bekannten Comiczeichner Joost Swarte (in Zusammenarbeit mit Mecanoo Architects) entworfen.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (17)

Stadsschouwburg Haarlem

Eine bemerkenswerte Besonderheit ist die reiche Bierkultur der Stadt. Die 'Jopenkerk', ein ehemaliges Gotteshaus, das in eine innovative Brauerei mit Bar und Restaurant umgewandelt wurde, ist ein herausragendes Symbol für Haarlems lange Braugeschichte. Hier kann man ein Glas Jopenbier genießen, das nach traditionellen Rezepten aus dem 15. Jahrhundert gebraut wird. Die Biere der Jopenbrauerei haben mehrere internationale Preise (Gold und Silber) gewonnen und das 'Life's a Beach' Bier wurde sogar World's Best Style Winner. (Mehr Info)

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (18)

Die ‘Jopenkerk’

Gastronomie, Shopping und Märkte

Die Gastronomie in Haarlem ist eine Mischung aus traditionellen niederländischen Gerichten und internationaler Küche. Im 'Specktakel' (um die Ecke beim Grote Markt), bekannt für seine auf den Weltreisen des Chefs inspirierten Gerichte, kann man alles von erstklassigen niederländischen Frikandelen bis hin zu exotischen asiatischen Aromen probieren.

Wer Lust auf einen Shoppingtag hat, kann sich in Haarlem austoben. Die Stadt verfügt über eine der schönsten Einkaufszonen der Niederlande: die „7 Gouden Straatjes“. Hier gibt es alle Arten von tollen Geschäften: von Concept Stores und Vintage- Shops bis hin zu Fachgeschäften und exklusiven Designläden.

Zu den „7 Gouden Straatjes“ gehören Warmoestraat, Zijlstraat, Koningsstraat, Anegang, Gierstraat, Kleine Houtstraat und Schagchelstraat. Jede dieser Einkaufsstraßen hat ihren eigenen Charakter. Die Warmoestraat ist zum Beispiel die schönste Straße und die Zijlstraat die Straße mit den exklusivsten Geschäften.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (19)

Shoppingtag in Haarlem

Lesen Sie auch: die 8 schönsten Städte der Niederlande zum Einkaufen

Wer auf der Suche nach regionalen Produkten ist, sollte den Bauernmarkt (jeden Samstag) auf dem Grote Markt und auf dem Botermarkt nicht verpassen, der für seine frischen Meeresfrüchte, Käse und Backwaren bekannt ist. Und zum Brunch trifft man sich im Café Lima, wo es die besten Salate und Snacks gibt. Man muss jedoch früh dran sein oder Glück haben, denn alle Plätze sind hier immer voll belegt.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (20)

Haarlem ist reich an gemütlichen Terrassen

Besondere Eigenarten

Was Haarlem jedoch wirklich auszeichnet, sind seine vielen gemütlichen 'Bruine Cafes', die so genannt werden wegen ihrer dunklen Holzeinrichtung und dem 'gelebten' Ambiente. Sie bieten eine entspannte Atmosphäre, in der man einen Kaffee am Tag oder ein Glas Genever, der traditionelle niederländische Gin, am Abend genießen kann. Das 'In den Uiver' ist ein solcher Ort und ein Muss für jeden Besucher. In manchen Cafés, wie dem Café Bruxelles, kann man auch zu Abend essen und die typisch holländische Küche probieren.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (21)

Café Bruxelles

TIPPS zur Unterkunft: 5x Ferienparks in der Nähe von Haarlem!

Lesen Sie auch:

Was gibt es in Haarlem zu tun? - Interessante Aktivitäten

Hier sind ein paar interessante und außergewöhnliche Aktivitäten, die man in Haarlem unternehmen kann:

  • Besuch der Jopenkerk
    Eine einzigartige Brauerei in einer ehemaligen Kirche, in der man die traditionellen Biere von Haarlem probieren und den Brauprozess hautnah erleben kann.
  • Erkundung des Frans Hals Museums
    Dieses Museum bietet eine umfangreiche Sammlung von Kunstwerken aus dem Goldenen Zeitalter der Niederlande, darunter viele Meisterwerke von Frans Hals selbst.
  • Spaziergang durch den Nationaal Park Zuid-Kennemerland
    Nur wenige Minuten von der Stadt entfernt, bietet dieses wunderschöne Gebiet einen erholsamen Rückzugsort mit zahlreichen Wander- und Fahrradwegen.
  • Teilnahme an der Haarlem Jazz & More
    Ein jährlich stattfindendes Musikfestival, das die ganze Stadt mit Jazzklängen erfüllt und Künstler aus der ganzen Welt anzieht. Die meisten Podiums kann man gratis besuchen und sind an markanten Stellen in der Stadt aufgebaut.
  • Eine Bootsfahrt mit dem E-Boot auf dem Spaarne
    Mieten Sie ein E-Boot und erkunden Sie auf eine entspannte und ruhige Art und Weise die Wasserwege von Haarlem, um die Stadt aus einer neuen Perspektive kennen zu lernen.
  • Entdeckung der geheimen Gärten von Haarlem Hinter den Häusern versteckt, sind diese "Hofjes" (Innenhöfe) kleine Oasen der Ruhe und Schönheit. Der älteste, der Hofje van Bakenes, stammt aus dem Jahr 1395.
Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (27)

National Park Zuid-Kennemerland

Haarlem für Familien mit Kindern

Für Familien mit Kindern bietet Haarlem eine Vielzahl von besonderen Aktivitäten; manche befinden sich in Haarlem, andere sind in weniger als einer halben Stunde mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen. Bei den hier genannten Aktivitäten lohnt sich die Anfahrt.

  • DeDAKKAS
    Auf einem Parkhaus mitten in der Stadt gelegen, bietet das DeDAKKAS eine grüne Oase in Haarlem. Es dient als Restaurant für Frühstück, Mittagessen, Kuchen, Snacks und Abendessen und bietet eine hervorragende Aussicht über die Stadt. Es finden regelmäßig Musik- und Kleinkunstvorführungen statt und Kinder können hier ungestört herumlaufen.
Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (28)

DeDAKKAS

  • Natur Speeleiland Haarlem
    Dieser Natur-Spielplatz am Veerplas ist bis Ende Oktober geöffnet. Kinder zwischen 4 und 12 Jahren können hier Hütten bauen, sich auf dem Barfußpfad bewegen, Minigolf spielen, springen und Insekten suchen. Für die Erwachsenen gibt es Kaffee.
  • Kraantje Lek
    Das familienfreundliche Restaurant Kraantje Lek liegt am Fuße der steilen Düne De Blinkert in Overveen. Nach einer Wanderung durch die umliegenden Ländereien kann man hier mit der ganzen Familie zu Mittag essen.
  • Meneer Paprika
    In diesem Café kann man hervorragend frühstücken und zu Mittag essen. Alles ist frisch, hausgemacht und so viel wie möglich biologisch. Das Café ist Teil eines großen Spielzeugladens.
  • Natuurspeeltuin de Paddenpoel
    Dieser Naturspielplatz bietet viele Holzspielgeräte und Hütten. Ein Teil des Spielplatzes ist auch für behinderte Kinder zugänglich.
  • Mini-Zoo Artisklas
    Der kleinste Zoo der Niederlande wurde 1964 gegründet, um Kindern etwas über Tiere beizubringen. Es gibt Innen- und Außenbereiche mit verschiedenen Tierarten und Freiwillige geben gerne Auskunft über die verschiedenen Tierarten.
  • Besuch der IJsbaan Haarlem
    Nur 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, bietet diese Eislaufbahn eine tolle Möglichkeit für Familien, Schlittschuh zu laufen, vom Herbst bis in den Frühling geöffnet.
  • Ausflug zum Strand von Bloemendaal aan Zee
    Nur etwa 8 Kilometer westlich von Haarlem gelegen, bietet dieser schöne Sandstrand eine fantastische Möglichkeit, einen Tag am Meer zu verbringen, mit ausgiebigem Schwimmen und Sandburgenbau und etwas mehr Ruhe als die Strände von Zandvoort.
Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (29)

Ausflug zum Strand von Bloemendaal aan Zee

  • Wandern im Nationalpark Zuid-Kennemerland
    Dieser beeindruckende Nationalpark liegt nur etwa 5 Kilometer westlich von Haarlem und bietet zahlreiche familienfreundliche Wanderwege, auf denen man die niederländische Natur und Tierwelt erkunden kann. Die friedlichen Wisente und vielen Rehe und Hirsche werden die Kinder nie wieder vergessen.
  • Besuch des Linnaeushof
    Oft als der größte Spielplatz Europas bezeichnet, bietet der Linnaeushof mehr als 350 Spielgeräte und Attraktionen, inklusive eines Wasserspielplatzes. Perfekt für einen lustigen Tag mit der ganzen Familie, liegt er etwa 15 Kilometer von Haarlem entfernt. (Tickets und Info)
  • Klettern im Kletterpark SnowWorld Amsterdam
    Im etwa 15 Kilometer entfernten Kletterpark SnowPlanet können Kinder und Erwachsene gemeinsam klettern und in einer Halle Skifahren und den Tag aktiv gestalten. Auch der Radweg dorthin lohnt sich und führt durch schöne sehenswerte Gebiete rund um Haarlem
  • Entdeckung des Corpus 'Reise durch den Menschen'
    Ein einzigartiges Museum etwa 30 Kilometer südlich von Haarlem, in dem Kinder eine Reise durch den menschlichen Körper unternehmen können, um mehr über seine Funktionsweise zu erfahren. Das Gebäude hat die Form eines Menschen.

Welche Naturgebiete gibt es in der Umgebung von Haarlem?

In der Umgebung von Haarlem gibt es eine Vielzahl von Naturgebieten, die sich perfekt für Outdoor-Aktivitäten und Erholung eignen.

  • Nationalpark Zuid-Kennemerland
    Der Nationalpark Zuid-Kennemerland, etwa 8 Kilometer westlich von Haarlem, ist eine atemberaubende Naturlandschaft, die durch ihre Vielfalt und Schönheit beeindruckt. Dieses einzigartige Gebiet zeichnet sich durch seine weitläufigen Dünen, dichten Wälder, offenen Heideflächen und malerischen Strände aus, die eine abwechslungsreiche Palette von Ökosystemen bieten.

    Der Nationalpark ist Heimat einer Vielzahl von Tieren und Pflanzen, darunter seltene Arten wie das Europäische Wisent, die hier in den Dünen eine sichere Zuflucht gefunden haben. Vogelbeobachter kommen ebenfalls auf ihre Kosten, da der Park ein wichtiges Rückzugsgebiet für viele Einheimische und Zugvögel ist.

    Für Aktivurlauber bietet Zuid-Kennemerland eine Fülle von Möglichkeiten. Mit über 40 Kilometern gut markierten Wanderwegen und zahlreichen Radwegen ist es ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten.Für Wasserliebhaber bietet der nahegelegene Strand IJmuiden eine perfekte Gelegenheit für Wassersport oder einfach nur zum Entspannen.

    Eine besondere Attraktion ist das Besucherzentrum De Kennemerduinen, wo man mehr über die einzigartige Dünenlandschaft erfahren kann. Es werden auch geführte Touren angeboten, bei denen man von Experten mehr über die einzigartige Flora und Fauna des Parks erfährt.

  • Amsterdamse Waterleidingduinen
    Dieses Naturschutzgebiet liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Haarlem und ist bekannt für seine reiche Tierwelt, einschließlich der größten Herde von Damhirschen in den Niederlanden. Das Gebiet ist nur zu Fuß zugänglich, was es zu einem ruhigen Rückzugsort macht.
  • Spaarnwoude
    Dieses Erholungsgebiet, etwa 8 Kilometer östlich von Haarlem, bietet eine Vielzahl von Aktivitäten wie Radfahren, Wandern, Schwimmen und Reiten. Es beherbergt auch einen Kletterpark und einen Golfplatz.
  • Haarlemmer Kweektuin
    Nur 2 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, bietet dieser Stadtpark einen schönen Ort zum Entspannen. Er verfügt über mehrere Themengärten, ein Café und regelmäßig stattfindende Veranstaltungen.
  • Landgoed Elswout
    Landgoed Elswout, nur 6 Kilometer westlich von Haarlem gelegen und in nur 10 Minuten mit dem Fahrrad zu erreichen, ist eine versteckte Perle und ein prächtiges Beispiel niederländischer Landgut-Architektur. Dieses historische Landgut bietet eine faszinierende Reise in die Vergangenheit, gepaart mit der Schönheit der Natur.

    Das Zentrum des Anwesens ist das prächtige Elswout-Herrenhaus, eine imposante Sehenswürdigkeit, die noch heute das Flair der niederländischen Adelsgeschichte widerspiegelt. Mit seinem romantischen Architekturstil und den sorgfältig gepflegten Gärten ist es ein stilles Zeugnis der vergangenen Pracht.

    Der umgebende Park ist ein Meisterwerk der Landschaftsgestaltung, der mit seinen uralten Wäldern, malerischen Teichen und kunstvoll angelegten Gärten besticht. Die gepflegten Wege laden zum Flanieren ein, während man die reiche Flora und Fauna bewundert.

    Zusätzlich zu der landschaftlichen Schönheit gibt es auf dem Gelände auch mehrere historische Gebäude zu entdecken, darunter ein Orangerie-Café, in dem man hausgemachte Leckereien und erfrischende Getränke genießen kann. Für Interessierte werden auch regelmäßig Führungen angeboten, die einen tieferen Einblick in die Geschichte und Architektur des Landguts geben.

  • Landgoed Duin & Kruidberg
    Landgoed Duin & Kruidberg ist ein zauberhaftes Naturgebiet in der Nähe von Haarlem, etwa 9 Kilometer nördlich des Stadtzentrums gelegen. Dieses Areal umfasst eine beeindruckende Mischung aus Wäldern, Teichen und Dünen, was es zu einem perfekten Ort für Outdoor-Enthusiasten macht. Zudem befindet sich auf dem Gelände ein historisches Landhaus, das heute als Luxushotel dient. Hier kann man sich nach einem Tag voller Erkundungen entspannen und die kulinarischen Köstlichkeiten des hoteleigenen Restaurants genießen.
  • Landgoed Beeckestijn
    Das Landgoed Beeckestijn, etwa 11 Kilometer nordwestlich von Haarlem, ist eine der beeindruckendsten historischen Domänen in den Niederlanden und strahlt eine majestätische Atmosphäre aus, die Besucher in eine längst vergangene Zeit entführt. Der prächtige Barockgarten des Landguts, der sorgfältig restauriert und erhalten wurde, besticht durch symmetrische Muster, kunstvoll gestaltete Beete und Wasserspiele, die ein Schauspiel für die Sinne bieten.

    In den wärmeren Monaten explodiert der Garten in einer Farbpalette von blühenden Pflanzen und Blumen, und die gepflegten Wege laden zu ruhigen Spaziergängen ein. Das imposante Herrenhaus, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein hervorragendes Beispiel für holländische Architektur dieser Zeit. Mit seinen prächtigen Sälen und Räumen, die reich an historischen Details sind, gibt es einen tiefen Einblick in das Leben und die Kultur der holländischen Aristokratie des 18. Jahrhunderts.

    Zusätzlich zu seiner Geschichte und Schönheit, hat Landgoed Beeckestijn auch eine gastronomische Seite. Das hoteleigene Café "Buitenplaats Beeckestijn" bietet die Möglichkeit, ein erfrischendes Getränk oder eine Mahlzeit in malerischer Umgebung zu genießen.

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (32)

Landgut Beeckestijn

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (33)

Landgut Elswout

Haarlem - Veranstaltungen und andere Highlights

Das ganze Jahr über werden in Haarlem die verschiedensten Veranstaltungen organisiert. Zu viele, um hier alle zu erwähnen. Ein paar sehr bekannte Highlights wollen wir trotzdem vermelden:

  • Blumenkorso
    Jeden April zieht der farbenfrohe Blumenkorso durch die Straßen von Haarlem. Dieses spektakuläre Ereignis, das Tausende von Besuchern anzieht, präsentiert beeindruckende Skulpturen und Wagen, die ausschließlich aus Blumen gefertigt sind.
  • Haarlem Jazz & More
    Ein fünftägiges Musikfestival im August, das eine breite Palette von Jazz, Soul, Funk und Pop bietet und Künstler aus der ganzen Welt auf mehreren Bühnen in der ganzen Stadt präsentiert.
  • Bevrijdingspop
    Ein Musikfestival am 5. Mai zur Feier des Befreiungstages, der das Ende des Zweiten Weltkriegs in den Niederlanden markiert. Dieses eintägige Festival findet im Florapark statt und bietet eine Vielzahl von musikalischen Darbietungen und Aktivitäten.
  • Stripdagen Haarlem
    Ein alle zwei Jahre stattfindendes Comic-Festival, das für 10 Tage im Juni stattfindet. Es feiert die Kunst der Grafik und Comics mit Ausstellungen, Workshops, Diskussionen und vielem mehr.
  • Kerstmarkt
    Im Dezember verwandelt sich das Zentrum von Haarlem in einen riesigen Weihnachtsmarkt. Besucher können Weihnachtsschmuck, Geschenke und Leckereien kaufen und die festliche Atmosphäre genießen.
  • Haarlem Culinair
    Im August verwandelt sich der Große Markt in Haarlem in ein Paradies für Feinschmecker. Hier kann man Speisen und Getränke von verschiedenen lokalen Restaurants und Catering-Unternehmen probieren.

Video: Haarlem-Film

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (36)

Ähnliche Orte

Reiseziel Bloemendaal aan Zee
Reiseziel Zandvoort
Reiseziel Amsterdam
Reiseziel Nordholland

Urlaub in Nordholland - wo Buchen? - Unsere Tipps!

Roompot

Ferienparks & Campingplätze am Meer

Zum Angebot

Landal GreenParks

Ferienhäuser & Ferienparks in der Natur

Zum Angebot

EuroParcs

12x Ferienparks (auch am Strand)

Zum Angebot

Naturhäuschen

Ferienhäuser & Ferienwohnungen von Privat

Zum Angebot

Casamundo.de

Ferienhäuser & Gruppenunterkünfte

Zum Angebot

Kurz-mal-weg.de

Angebote für Kurzreisen

Zum Angebot

Booking.com

Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Zum Angebot

Ardoer

Campingplätze mit Herz (auch mit Mietunterkunft)

Zum Angebot

Allcamps

Campingplätze & ‘Glamping’

Zum Angebot

Campspace

Kleine Campingplätze & Stellplätze in der Natur

Zum Angebot

Kommentare? Verbesserungsvorschläge?
Alle unsere Texte werden von Liebhabern und Kennern des Urlaubslandes Niederlande geschrieben. Für alle Texte recherchieren wir ausführlich und nutzen unsere eigenen Erfahrungen. Wir tun unser Bestes, um die Informationen auf verruecktnachholland.de so vollständig, genau und aktuell wie möglich zu halten. Dennoch können sich Fehler eingeschlichen haben, oder bestimmte Informationen können durch Ereignisse überholt worden sein. Wenn Sie Fehler sehen, Hinweise und/oder Ergänzungen haben: bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder per Mail an info@verruecktnachholland.de!

Wo wir so verliebt sind in Haarlem... (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Allyn Kozey

Last Updated:

Views: 5951

Rating: 4.2 / 5 (63 voted)

Reviews: 86% of readers found this page helpful

Author information

Name: Allyn Kozey

Birthday: 1993-12-21

Address: Suite 454 40343 Larson Union, Port Melia, TX 16164

Phone: +2456904400762

Job: Investor Administrator

Hobby: Sketching, Puzzles, Pet, Mountaineering, Skydiving, Dowsing, Sports

Introduction: My name is Allyn Kozey, I am a outstanding, colorful, adventurous, encouraging, zealous, tender, helpful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.